Bilou Duschschaum

Bilou heisst eigentlich nicht’s anderes, also: „Bibi loves you“. Diese süsse Message schickt die Youtuberin Bianca Heinicke aka BibisBeautypalace nun durch ihre selbst designten Duschschäume raus an ihre über 3 Millionen deutschsprachigen Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Umwelt ist Bianca sehr wichtig, weshalb die Produkte und deren Verpackung vegan hergestellt werden. Keine Tierversuche, kein überteuerter Merch der nur Youtubekennern etwas sagt, sondern ein Produkt für auf den gewöhnlichen Markt und vor allem ein Produkt was mit anderen mithalten kann. Ganz klar; Bibi – so nennen sie ihre Zuschauer – hat da etwas sinnvolles auf die Beine gestellt. Bei mir zuhause im Badezimmer befinden sich alle…

Miami – Verhaftungen sind hier ganz normal

Nach dem das Jahr in New York gestartet hat, geht’s direkt weiter nach Miami, denn da wartet schon ein heisser Ford Mustang auf uns. Na gut, er ist Orange, aber man kann ja nicht alles haben. Das Wetter in Miami ist Atemberaubend und ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus. Es ist sogar so schlimm, dass wir mehrfach die Ausfahrt verpassen – ups? Der Strand ist wunderschön, die Menschen sind unglaublich gut drauf und das Wetter verpasste mir direkt einen Sonnenbrand. Anna hat natürlich nicht gedacht, dass es am Meer warm sein könne und man da vielleicht, aber auch nur vielleicht, eine Sonnenmilch brauchen könnte. Naja, nicht schlimm….

Gut, gibt es Menschen wie mich, nicht wahr?

„Gut, gibt es solche Menschen wie dich. So einen Job könnte ich niemals machen. Echt bewunderns- und bemerkenswert!“ – Seit ich meinen Beruf, Fachfrau Betreuung mit Fachbereich Betreuung von Menschen mit einer Behinderung, vor bald fünf Jahren gewählt habe, ist das immer, also wirklich immer die erste Reaktion einer Person, welcher ich von meiner Arbeit erzähle. Und wisst ihr was? Es nervt. Es nervt so unglaublich arg. Es ist wie jeder andere Beruf. Ich bin kein Engel, nur weil ich mich um andere kümmere, sowie auch keiner an der Börse der einige Male Glück hatte ein Hellseher ist. Eigentlich müsste man, wenn man mich damit auf ein so hohes…

Finnland

Finnland, das Land der vielen Seen. Und einer davon gehörte eine Woche nur mir und meiner Familie. Es waren unglaublich tolle, entspannende und hauptsächlich spannende Ferien die wir in der Nähe von Kuopio hatten. Aber alles auf Anfang. Mit der finnischen Fluggesellschaft Finnair machten wir uns von Zürich auf den Weg nach Kuopio, wo wir nach etwas mehr als drei Stunden auch landeten. So einen kleinen Flughafen habe ich in meinem Leben noch nie gesehen. Knapp 120 Leute steigen also aus diesem kleinen Flugzeug aus, suchten ihre sieben Sachen zusammen, schnappen sich ein Auto beim Autoverleih und verschwanden in den Wäldern Finnlands. Und wir? Wir hatten keine Ahnung….

Me before you

Ein ganzes halbes Jahr, so heisst der Film zu dem Buch von Jojo Moyes „Me before you“. In dem Drama, wird mit viel Witz und Humor die tragische Liebesgeschichte von einem Tetraplegiker und seiner Pflegerin erzählt….

Meine Lieblinge

Jede Frau hat sie, ihre Geheimwaffen oder eben; Pflegeprodukte. Bei mir hat sich in den letzten Monaten einen Kernkreis an Lieblingsprodukten angesammelt, welchen ich euch Heute vorstellen möchte. Angefangen von der Gesichtsmaske, bis hin zur Lippen-…

Riviera Escape

Yankee Candle, kennt wohl inzwischen Jeder, oder? Eine Firma die unglaublich gute Duftkerzen herstellt und diese auch noch relativ Preiswert verkauft. In der Schweiz kann man diese im Coop City kaufen, oder zumindest mal daran riechen. Mir wurde ein Paket zugesendet, damit ich meine Meinung zu den neuen Produkten aus der Reihe „Riviera Escape“ mit euch teilen kann. Die Verpackung ist wie immer sehr stilvoll und schlicht gehalten. Die Döschen gefallen mir persönlich sehr gut und passen in fast jeden Raum. Sobald man den Deckel abnimmt, strömt einem der gebündelte Duft entgegen. Anfangs denkt man, dass es teilweise zu penetrant sein könnte, sobald man aber die Kerze anzündet,…

Anna, wolltest du dich auch schon umbringen?

„Anna, wolltest du dich auch schon umbringen?“ Unerwartet stellte mir eine Klientin meines Arbeitsplatzes – ich arbeite in einem Heim für geistig und körperlich schwer beeinträchtige Menschen – während dem Frühstück, diese seltsame Frage. Ich schaute sie entsetzt an und stellte die unumgängliche Gegenfrage: „Du schon?“ Sie erzählte, dass nach ihrem Unfall nie wieder etwas so sein wird, wie es mal war und sie dies doch sehr traurig stimmte. Der Gedanke an Suizid hätte sie schon öfters geplagt. Immer und immer wieder. Nie wird sie eine Familie haben, oder einen Beruf ausüben können. Alles änderte sich an diesem Tag. Die Situation am Esstisch war irgendwie seltsam. Es lag eine Vertrautheit…

Kinopremiere How To Be Single

Jawohl, ihr lest richtig; Ich wurde unerwarteter Weise, erneut zu einer Premiere eines Kinofilms eingeladen. Ich durfte 3 Freundinnen – natürlich passend zum Film – mit ins Kino beim Sihlcity in Zürich mitnehmen. Der Abend startete mit einem tollen Apéro. Häppchen soweit das Auge reicht und mehr Alkohol, als wir eigentlich vertragen. Aber deshalb waren wir doch gar nicht hier… Vielmehr ging es mir darum, neue Leute kennenzulernen. Denn es schien, als hätte der Veranstalter jeden Schweizer Blogger/Youtuber eingeladen, den ich noch nicht kannte. Und ich kenne nun doch nicht wenig. Der Film; eine Komödie aus den USA. Vorhersehbar und doch mit extrem viel Charme und Witz. Es geht…

11121314