Actionworld – tauche in eine Welt voller Action ein!

Vergangenen Freitag konnte ich in Kooperation mit Actionworld AG in Begleitung von vier Freundinnen einen der bisher vier Espacerooms in Obfelden ZH austesten. Vorweg möchte ich sagen, dass ich persönlich schon zweimal vor dieser Kooperation bei Actionworld war und es damals schon unendlich cool fand, weshalb ich dann auch auf die Verantwortlichen zugegangen bin und eine Kooperationsanfrage startete.

Zur Auswahl standen diese vier Räumlichkeiten in Form von Escaperooms. Doch was sind Espacerooms eigentlich? Wie es der Name schon erahnen lässt (Escape=Flucht, Room=Raum) ist es ein Raum, aus dem mal entfliegen/ausbrechen muss. Damit man sein Ziel (rauszukommen) aber erreicht, stehen einem verschiedene Hindernisse in Form von Rätseln und Aufgaben bevor. Es ist Teamarbeit und Köpfchen gefragt, um überhaupt dem Ziel näher zu kommen.

Ich persönlich war bisher in den Räumen SAW, Die Grabkammer und der verbotene Tempel. Bis auf SAW haben wir alle Räume vor Ablauf der Zeit, diese beträgt 60 Minuten, verlassen können. Leider muss ich auch sagen, dass mir der Raum von SAW zwar sehr gefallen hat, aber ich irgendwie mehr „Schockmomente“ erwartet habe, da der Raum erst ab 18 Jahren ist. Vielleicht waren das aber auch einfach falsche Vorstellungen, weil das mein erster Espaceroom war und man da ja eh noch keine Ahnung hat, wie sowas abläuft.

Mir ist aufgefallen, dass mich die positive Umgebung, sobald ich das Gebäude von Actionworld betrete, wirklich sehr gefällt. Die Mitarbeiter sind unglaublich nett und zuvorkommend, sind sehr geduldig und verstehen Spass. Sie erklären am Anfang wie alles abläuft; Man bekommt eine Einführung, was man im Raum alles machen darf und was nicht (z.B. klettern…) und erzählen eine kurze Einleitungs-Geschichte, damit man weiss, um was es im Raum gehen wird, bez. wieso man überhaupt in diesem Raum ist.

Je nach Schwierigkeitsgrad des Raumes, sind auch die Rätzel schwieriger, oder einfacher und man hat grössere Chancen vor Ablauf der Zeit „Freizukommen.“

Keine Angst, wenn man plötzlich auf die Toilette muss, jemand Platzangst hat, oder man nicht weiterkommt, kann man auch mit den Mitarbeitern kommunizieren, welche dann sofort helfen, oder einen Tipp geben. In jedem Raum haben pro „Spiel“ 3-8 Spieler Platz.

 

Die Grabkammer
Sie geraten in das Pharaonengrab des altägyptischen Königs Tutanchamun. Auf seinem Grab lastet ein uralter Fluch: Niemand soll diesen Ort lebend verlassen und von ihm berichten können. Werden Sie der ewigen Dunkelheit der Grabstätte je wieder entkommen?

Bildergebnis für actionworld escape room

Der Reaktor
Tief im Wald entdecken Sie ein verlassenes Fabrikgelände. Darauf befindet sich ein alter Reaktor. Hier verbergen sich eine Menge Geheimnisse, Rätsel und technische Raffinessen. Vereinen Sie Ihre Kräfte, lösen Sie die Rätsel, verhindern Sie die Katastrophe und versuchen Sie, gemeinsam zu entkommen.

Bildergebnis für actionworld escape room

Der Verbotene Tempel
Im Dschungel von Zentral Mexiko entdecken Sie die letzten Überreste der Azteken und ihres Totenkults. Sie folgen den gefundenen Aufzeichnungen des Professors und finden sein Skelett an einem versteckten Ort. Das ist der letzte Raum, in den er es lebend geschafft hat. Heraus fand er jedoch nicht mehr! Knacken Sie die Rätsel, um aus dem verbotenen Tempel zu entkommen?

Bildergebnis für actionworld escape room

The SAW! Ab 18 Jahren
Dieser Raum ist nichts für schwache Nerven! Mit Kopfschmerzen erwachen Sie in einem völlig dunklen Raum, Ihre Hand ist festgekettet. Was ist passiert? Wie kommen Sie hierher? Auch wenn Sie angekettet sind, müssen Sie sich natürlich keine Körperteile absägen, um dem Psychopathen zu entkommen. Anstelle von roher Gewalt sind Spürsinn und Intelligenz gefragt. Inspiriert von den berühmten Filmen, wird dieser Raum alle Ihre Instinkte für das Überleben wecken.

Bildergebnis für actionworld escape room

 

Gruppenrabatte
Je mehr Personen in einem Raum zusammen spielen, desto günstiger wird der Preis pro Person. Sollte Ihre Gruppe mehr als 8 Personen gross sein, so können Sie aufgeteilt auch zwei verschiedene Räume spielen. Wir empfehlen mindestens 5 Personen pro Raum, da es viele gute Ideen und Wissen jedes einzelnen braucht, um die Rätsel zu lösen.

Mehr Bilder und Rabatte und Aktionen findest du HIER oder auf www.actionworld.ch

 

Nach dem Espaceroom, wir haben am vergangenen Freitag die Grabkammer in 48 Minuten gemeistert, haben wir uns noch für eine Runde Lasertag angemeldet. Die über 1200 qm sind komplett mit Neonröhren ausgestattet und haben die neuste Technik für Lasertag installiert. Man kann sich unterwegs verschiedene Bonuspunkte und andere Features erarbeiten und so das Team zum Sieg führen. Ich muss aber sagen, dass mir Lasertagspielen zwar sehr viel Spass gemacht hat, aber mit meinem Asthma mir Wort wörtlich irgendwann die Puste ausging. Trotzdem kann ich mir die Räumlichkeiten sehr gut für einen Teamanlass oder einen Geburtstagsanlass vorstellen!

Gleichzeitig können bis zu 40 Spieler spielen!

Bildergebnis für actionworld lasertag

Bildergebnis für actionworld lasertag

 

Ich hoffe, ich konnte euch einen Ausflugstipp geben, welcher sich für euch lohnen wird! Meine Freunde und ich planen schon den nächsten Ausflug nach Obfelden, denn im Sommer werden mehrere neue Räume eröffnet und ich bin schon unglaublich gespannt und die Vorfreude steigt immer mehr!

 

Nochmals herzlichen Dank an die Chefs von www.actionworld.ch welche dieses Event ermöglicht haben!

Ein Kommentar

Kommentar verfassen