UE Mega Boom

Ultimate Ears, eine Firma die Musikboxen nicht für Räume, sondern für Menschen entwickelt. Für jeden und für jeden Anlass. So steht es zumindest auf ihrer Webseite. Die Designs sind schlicht und doch sehr individuell. Sie laden dazu ein, ständig und überall Musik hören zu wollen. Sogar unter der Dusche. Besonders die UE Roll ist dafür geeignet. Sie wird sogar mit extra Halterungsband und mini Schwimmreifen geliefert. Irgendwie sehr süsse und wie ich finde, witzige Idee.

Das Auspacken allein war schon eine riesen Freude. Die runde Verpackung und die elegante Art, die Kabel darin zu verstauen, hat mich echt erstaunt. Die haben sich da wirklich etwas dabei überlegt, wie sie alle diese Dinge geschickt darin verstecken.

Auf einer Party hört man die grosse UE Mega Boom, welche übrigens seit neustem auch in meinem Besitz ist, wirklich über einige Meter sehr gut. Doch leider ist sie, mit ihren über 800g, doch wirklich etwas schwer. Aber es lohnt sich!

Habe meiner Mutter darauf letztens Vivaldi 4 Seasons abgespielt. Sie war begeistert!

Was ich aber echt schade finde ist, dass die Box beim verbinden von mehreren Geräten manchmal Schwierigkeiten aufweist. Die APP dazu hilft zwar, das Ganze zu koordinieren, ist jedoch nicht wirklich immer eine Hilfe. Beim zweiten oder dritten Anlauf klappt es dafür dann immer. Auch, dass die Geräte nicht gerade billig sind, ist für die jüngere Generation, für welche sie ja gemacht wären, nicht gerade toll. Aber nach Ostern haben Mediamarkt & CO. oftmals echt tolle Aktionen! 😉

Alles in allem bin ich echt zufrieden mit der Anschaffung und kann es nur jedem empfehlen, der viel Musik hört und oft unterwegs ist!

Psssst! Auf meinem Youtubekanal www.youtube.com/missimpulsiv gibt’s jetzt eine Osterverlosung! Schau vorbei und vielleicht besitzt du auch bald eine UE Boom 2.

 

blaablaa3blaa2blaa4

 

http://www.ultimateears.com/

Kommentar verfassen