Nie mehr kalte Füsse mit Columbia Schuhen!

Ladies and Gentlemen, es gibt wieder was zu testen. Dieses Mal sind es die brandneuen Schuhe von Columbia, mit dem viel zu langen Namen „Bangor Omni-Heat Michelin Schuh für Damen“. Als ich das Paket mit den braunen Lederschuhen das erste Mal ausgepackt habe, schossen mir genau zwei Gedanken durch den Kopf: „Ist Michelin nicht eine Reifenmarke?“ und „Wie um Himmels willen, soll ein Schuh den Fuss vor -25°C schützen?!“ Die letzten Tage waren in der Zentralschweiz leider zu gutes Wetter, um ihn ausführlich zu testen, doch so wie es kommen musste, hatte ich dann in Davos die perfekte Gelegenheit dazu: Denn der Schuh verspricht nicht nur Wärme, sondern…

11 seltsame Dinge, die wohl nur ich mache…

    1. Wenn ich auf der Arbeit in einen Schrank sehe, in dem sich Tassen mit Häkeln befinden, muss ich alle in die selbe Richtung drehen, sonst fühlt es sich nicht gut an, den Schrank wieder zu schliessen. 2. Ich spiele oft Moralapostel und sage, dass man „Behindert“ nicht sagt und bin dafür wirklich bekannt. 3. Manchmal, wenn ich bei einem Gespräch nicht als dumm dastehen will, tue ich so als wüsste ich etwas, was mir aber gerade nicht einfällt, obwohl ich absolut keinen Plan habe. 4. Ich benutze das Arganoil für die Nägel nicht für meine Nägel, sondern für meine Lippen, als Nachtpflege. 5. Beim Duschen…

21 Dinge, die ich mit 21 gelernt habe.

Hallo Leute! Momentan habe ich echt das Gefühl, weniger als 24h am Tag zur Verfügung zu haben und komme deshalb zu nichts. Ich bin krank, Seuche mich so durch den Tag und denke viel nach. Es läuft gerade alles super und doch frage ich mich manchmal, was ich hier eigentlich genau mache und dabei ist mir eingefallen, was ich in den letzten Jahren, genau in solchen Situationen und allgemein, so gelernt habe. Dieser „TAG“, oder wie man das jetzt nennen mag, stammt eigentlich von Youtube, aber ich habe mich gerade absolut gar nicht im Stande gefühlt, ein Video zu drehen, deshalb jetzt hier, eine kurze Auflistung meiner Weisheiten….

Zero Waste – Kosmetikprodukte von Lush

Abfall, Abfall, Abfall, überall und zu jeder Zeit produzieren wir Menschen Berge an Abfall. Ich wollte vergangene Woche einen kleinen Teil dazu beitragen, dass weniger Abfall entsteht und habe deshalb darauf geachtet Plastik zu vermeiden und recyclebare Verpackungen zu verwenden. Das war aber gar nicht so einfach, wie es klingt. Gerade mein Makeup- und Kosmetikschrank überquoll quasi, mit Dingen, die verpackt und eben (leider) nicht recycelbar sind. So habe ich mich entschlossen, eine Woche komplett auf Makeup zu verzichten und nur Tier- und Umweltfreundliche Beautyprodukte zu verwenden. So landete ich bei Lush. Die haben alles, was ich brauche: Unverpackte Seife, Peeling, Shampoo. Es gibt Trockenshampoo, Bodylotion, Lippenpflege, usw….

Sennheiser Event – Berlin

Sennheiser hat mich, die kleine, unbedeutende Anna nach Berlin eingeladen. Wo gibt’s denn sowas? Ich war wirklich erstaunt, als die Anfrage in meinem Mailfach landete und ich hab alles daran gesetzt, an dieses Event zu können. Soviel sei gesagt: Mein Chef mag mich jetzt etwas weniger… ups? Doch es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Stefy von CielleNoire und ich haben uns also verabredet, gemeinsam das Abenteuer Sennheiser zu meistern und stiegen voller Vorfreude ins Flugzeug. Ja gut, Stefy war so früh morgens etwas weniger motiviert als ich, aber trotzdem: Wir waren gut gelaunt und startklar! Keine 3 Stunden nach Abflug begann das Event: Jeder erhielt ein Ambeo…

4 Dinge die ich an der Schweiz liebe und 4 die ich doof finde.

Passend zum Nationalfeiertag am 1.August präsentiere ich euch heute jeweils einige Gründe, wieso die Schweiz toll oder eben doof ist. Vergesst nicht, dass dies meine eigene Meinung ist und diese kann bei jeden wieder anders sein!   1. Ich finde es positiv, ein „reiches“ Land zu sein. + In der Schweiz gibt es unzählige Dinge, die für mich darauf schliessen, dass wir in einem reichen Land leben. Man sieht niemanden, der Betteln oder auf der Strasse leben muss. Ich persönlich kenne niemanden, der Arbeitslos ist und ich wüsste nicht, wann die Stadt mehr als einen Tag nach einem Fest dreckig gewesen wäre. (Das wir überhaupt grosse Feste in…

7 Gründe, wieso ich meinen Beruf liebe.

Seit nun mehr als 6 Jahren arbeite ich in der Betreuung und der Pflege von Menschen mit einer Beeinträchtigung und es macht mir immer noch jeden Tag riesigen Spass. In der folgenden Auflistung findest du einige Punkte, welche mir besonders an meiner Arbeit gefallen. Mich würde aber interessieren: Was arbeitest du und könntest du dir vorstellen, auch mit behinderten Menschen zu arbeiten?   1. Kaffee trinken und Kekse essen Um das gängigste Klischee gleich mal zu erfüllen: Ja, ich esse oft mit dem Klienten, backe und koche mit ihnen. (Wobei meine Kochkünste eher einer Feuerwehrübung entsprungen sein könnten.) Es macht mir sehr viel Spass, den Bewohnern einen Ausflug…

Wieso ich mich nicht für andere verändere – oder doch?

Es ist etwa drei Jahre her, da hatte ich das letzte Mal dieses Gefühl. Dieses Gefühl, dass ich etwas ändern muss. Also habe ich angefangen nachzudenken, was mir nicht passt, was mich traurig, oder gar wütend macht. Das letzte Mal war es eine Beziehung die nicht mehr so lief, wie sie sollte und irgendwie war es dieses Mal genau so, wie damals. Nur etwas war anders: Es war nicht mein Freund, sondern ich. Es klingt so sehr nach einem Klischee, dass ich seit Stunden versuche es anders zu formulieren, aber es ist genau so. Ich habe festgestellt, dass ich plötzlich eifersüchtig bin, dass ich mir Sorgen mache, dass…

Gewicht reduzieren mit NaturalMojo

Vor einigen Wochen habe ich auf Instagram entdeckt, dass viele Influencer welchen ich folge, ein Paket von NaturalMojo zugeschickt bekommen und positiv darüber gesprochen haben. Natürlich hat es mich sehr interessiert, da ich mich selber gerne einer Herausforderung stelle und dabei noch „leicht“ Gewicht verliere. Also habe ich angefangen mich zu informieren und war angetan von den Reviews die ich finden konnte. Ich bezweifle ja immer, dass solche „Shakes“ wirklich das Hungergefühl stillen können und war deshalb gerade bei dem Punkt skeptisch, doch als ich dann gelesen habe, dass viele es als den leckersten Essensersatz-Shake bezeichnen, war ich so angetan, dass ich das Produkt unbedingt probieren wollte. Gesagt…

1234